Die Entwicklung des Kindes nachhaltig fördern

In unserer Praxis fördern wir Kinder und Jugendliche mit Problemen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung, unterschiedlichster Ursache.

Vorgehensweise in unserer pädiatrischen Ergotherapie

Basis der Therapie ist eine ausführliche, dem Kind oder Jugendlichen angemessene Befunderhebung. Diese beschäftigt sich im Wesentlichen mit:

  • den bestehenden und erlebten Einschränkungen des Kindes/Jugendlichen im Alltag, z.B. in der Schule, zu Hause oder in der Freizeit
  • den Vorhandenen Fähigkeiten und Stärken des Kindes/Jugendlichen, z.B. Interessen, Talenten oder der sozialen Interaktionsqualität
  • den Ressourcen und Grenzen des Umfeldes, wie z.B. durch Elternhaus, Schule oder Bezugspersonen

Nach intensiver Befunderhebung und Definition der Therapieziele gemeinsam mit dem Kind/Jugendlichen auf altersgerechter Ebene und seiner Bezugspersonen, arbeiten wir mit allgemein anerkannten Therapiekonzepten, u.a.:

  • Sensorische Intergrationstherapie (SI) nach Ayres
  • Klinisch orientierte Psychomotorik
  • Therapie nach Affolter
  • Grundlagen der Kinesiologie
  • Verhaltenstraining und Verhaltensmodifikation nach Neuhaus bei ADHS
  • Training der visuellen Wahrnehmung
  • Dyskalkulietherapie
  • Begleitende Entwicklungsförderung bei Lese-Rechtschreibschwäche
  • Graphomotoriktraining nach Naville, Schreibtanz, Nimm 10

Darüber hinaus bieten wir folgende Therapien in altersgerechter Kleingruppe an:

  • Marburger Konzentrationstrainiang (MKT)
  • i-Punkt-Vorschultraining
  • Gruppe zur Förderung der sozialen Kompetenz
Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, fehlende oder noch nicht ausreichend entwickelte Fähigkeiten zu erlangen bzw. wiederzuerlangen, die sie in Ihrem Umfeld brauchen, um selbständig und erfolgreich zu handeln.
Die pädiatrische Ergotherapie wird vom Kinder- und Jugendarzt verordnet und von den Krankenkassen bezahlt.

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie in der Pädiatrie?

Haben Sie weiterführende Fragen zur ergotherapeutischen Behandlung? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen unverbindlich einen Beratungstermin, telefonisch oder bei uns in der Praxis.

0731 95099-89